16th Mai2018

Nara: Rehe und Laternen

by Marcel

IMAG2713

Über den bombastischen Bahnhof Osaka (hier nur ein kleiner Ausschnitt des Komplexes) ging es nach Nara. Der Ort ist für seinen berühmten Park und seine Tempelanlagen eine Art Nationalheiligtum.

IMAG2678

Wo sonst findet man den grösten Buddha Japans…

IMAG2683

Und eines der größten Holzgebäude der Welt an einem Ort:

IMAG2682

Das Wetter war diesmal nicht ganz soo heiß wie bei meinem Besuch mit Thomas, also wagten wir uns etwas tiefer in den Wald des Parkgeländes vor und konnten einen interessanten Schrein bewundern in dem, gerade eine große Hochzeit Celebriert wurde, die wir offiziell nicht filmen durften 😉

IMAG2705

Die uralten Bäume auf diesem Gelände lassen erahnen wieviele hundert Jahre diese Anlage wohl schon überdauert haben muss.

IMAG2708

Ein Highlight war ein dunkler Raum in dem durch geschickte Anordnung von Laternen und Spiegeln der Eindruck entstand, man würde in einem Meer aus Laternen stehen.

IMAG2699

Ingesamt ein toller Ausflug in dem ich einiges Neues mitnehmen konnte, was mir bei meinem letzten Besuch entgangen war.

IMAG2696

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>